Zuletzt – Zuerst

Der letzte Versuch könnte auch der erste Versuch sein

Von den meisten Menschen wird Geistheilen erst dann in Anspruch genommen, wenn sie alle Möglichkeiten der Schulmedizin, Heilpraktik und der Schulpsychologie schon ausgeschöpft haben und als austherapiert gelten.

Doch auch als erster Weg eignet sich das Geistheilen.

In verschiedenen Ländern ist es gang und gäbe, zuerst einen Heiler oder eine Heilerin aufzusuchen und sich erst dann zu einem Arzt oder in ein Krankenhaus zu begeben, wenn es nicht geholfen hat - es sein denn natürlich, es sind notfallmedizinische oder unfallchirurgische Behandlungen nötig, auch physio- oder chiropraktische Behandlungen sind sehr effektiv.

Als eigener Wirkungsbereich einerseits, ist es zu dem die perfekte Ergänzung eines vorhandenen Genesungsvorhabens bzw. Heilplans andererseits und kann das Portfolio jeder Arztpraxis und eines jeden Krankenhauses vervollständigen.